Kontinuierliche Usability-Tests stellen organisatorisch einige Hürden bereit. Neben der Planung, Umsetzung und Durchführung, entstehen auch bei der Test-Verteilung im Produktmanagement oder Marketing immer wieder Probleme.

Unser Ziel ist es durch die Bereitstellung von Kontingenten für Usability-Tests, die Hürden von internen Freigaben, Rechnungsstellung-und abwicklung zu minimieren. Zusätzlich verringern sich Ihre Testkosten um bis zu 35%!

Wie sich die Tester-Credits zusammensetzen

Welche Vorteile haben die Tester-Credits?

Wenn Sie zukünftig verstärkt Remote-Usability-Tests planen, dann empfehlen wir Ihnen neben einem Usability-Testplan unsere Tester-Credits.

  • Sie sparen bis zu 35% – Tester schon ab 32 Euro
  • Einfachere Abwicklung für Ihre Rechnungsabteilung
  • Von mehreren Firmen-Accounts aus nutzbar
  • individuelle Verteilung auf Desktop-und Mobile Tests

 

So buchen Sie Ihr Testerpaket als RapidUsertests-Kunde

  1. Klicken Sie in Ihrem Kunden-Login unter der linken Navigation auf „Tester-Credits kaufen“
  2. Wählen Sie anschließend zwischen 25, 50, 100 und 150 Testern das passende Paket für sich aus.
  3. Nach Überweisung des Rechnungsbetrages werden Ihnen die Tester-Credit auf Ihrem Kundenkonto
  4. Lösen Sie die Tester-Credits im letzten Schritt Ihrer nächsten RapidUsertest-Buchung ein.

 

Noch kein Kunde bei RapidUsertests?

Dann buchen Sie Ihre Tester-Credits einfach über unsere Website.

  1.  Wählen Sie das gewünschte Testerpaket aus.
  2. Legen Sie ein Kundenkonto an.
  3. Ist der Rechnungsbetrag überwiesen, werden Ihnen die gebuchten Credits gutgeschrieben.
  4. Lösen Sie die Tester-Credits einfach bei der Buchung Ihres RapidUsertests ein.

Hier finden Sie alle bisherigen Feature-Updates.

Diesen Artikel teilen

Über den Autor

Antje Lasner

Customer-Success-Managerin & UX-Specialist

Antje Lasner betreut unsere bestehenden Kunden. Als Mitarbeiterin der ersten Stunde berät sie mit großer Sachkenntnis und Erfahrung.

Kontaktieren Sie Antje