Wir haben in den letzten Wochen einige Verbesserungen an RapidUsertests vorgenommen, die ich dir nicht vorenthalten möchte:

Nutzer besser verstehen mit neuem Nachfrage-Feature (Beta)

RapidUsertests haben gegenüber Labortests viele Vorteile: Du musst bei den Tests nicht anwesend sein und sparst somit Zeit, wir übernehmen die Rekrutierung für dich, unsere Tester kommen aus ganz Deutschland, die Tests sind realitätsnah und liefern in den meisten Fällen auch die gleichen hochwertigen Ergebnisse.

Ein weiterer Vorteil ist jedoch auch gleichzeitig der größte Nachteil: Die Tests sind unmoderiert. Wenn ihnen niemand zuhört, bearbeiten die Tester die Aufgaben zwar viel ehrlicher und natürlicher – soziale Erwünschtheit spielt kaum eine Rolle, ABER: Du kannst während des Tests nicht nachfragen, wenn du einen Gedankengang des Testers nicht verstanden hast.

Deshalb haben wir ein Feature gelauncht, das es dir ermöglicht, nach dem Test bei den Teilnehmern nachzuhaken.

Der Ablauf:

1. An einer für dich entscheidenden Stelle des Tests drückt der Tester sich unklar aus? Du beobachtest ein auffälliges Verhalten des Testers, dieser lässt es aber unkommentiert? Kontaktiere ihn, indem du auf den Briefumschlag neben seinem Namen klickst:

Deine Frage an den Tester kannst du mit einem Klick auf das Briefumschlag-Icon neben dem Tester-Namen stellen.

 

2. Es öffnet sich ein Eingabe-Feld, in das du deine Frage eingeben kannst:

In dieses Fenster kannst du deine Frage eingeben. Du kannst eine Anfrage pro Tester stellen, versuche dich dabei auf eine Frage zu beschränken.

 

Du kannst auch die entsprechende Videostelle mitschicken, damit der Tester versteht, worauf du dich beziehst und sich besser in die Situation zurückversetzen kann. Schreib dazu einfach einen Kommentar an der jeweiligen Stelle und klicke dann auf das Teilen-Icon neben deinem Kommentar. Den angezeigten Link kannst du anschließend in deine Nachricht an den Tester einfügen.

3. Wir leiten deine Frage an den Tester weiter und wenn er antwortet erhältst du seine Nachricht per E-Mail (in der Regel innerhalb von 24 Stunden).

Wichtig:

  • Die Nutzung des Features ist für dich kostenlos!
  • Wir geben keine personenbezogenen Daten weiter.
  • Bitte beschränke dich auf eine Frage. Es ist nur eine Nachfrage pro Tester möglich.
  • Bei Tests mit deinen eigenen Testern oder einem externen Panel ist das Nachhaken nicht möglich, da wir aus Datenschutzgründen die E-Mail-Adressen dieser Tester nicht speichern.
  • Je aktueller der Test, desto wahrscheinlich ist es, dass du eine aufschlussreiche Antwort erhältst. Bei älteren Tests ist es möglich, dass sich die Tester nicht mehr an die entsprechende Situation erinnern können.

Wir können nicht garantieren, ob und wann die Tester sich zurückmelden.

Tests effizienter auswerten #1: Ergebnisse als Excel-Datei exportieren

Bisher haben wir dir den Export deiner schriftlichen Testergebnisse, wie Statistiken, Kommentare und Nachbefragung ziemlich schwer gemacht. An verschiedensten Stellen konnten Ergebnisse heruntergeladen werden und am Ende hattest du mehrere einzelne Dateien für dein Testprojekt. Noch dazu lagen die Daten im .csv-Format vor und mussten von dir zunächst richtig formatiert werden.

Damit ist jetzt Schluss!

Ab jetzt kannst du alle deine Daten für die Auswertung als eine übersichtliche Excel-Datei herunterladen.

In einzelnen Reitern der Datei findest du deine Teststatistiken (Aufgabenbearbeitungszeit, Altersdurchschnitt, NPS …), deine Video-Kommentare (inkl. Link zur Videostelle) und die Antworten der Tester auf die Nachbefragung.

So hast du alle Daten übersichtlich beieinander und kannst sie ganz einfach filtern und sortieren.

In der neuen .xlsx-Datei findest du deine Test-Statistiken, deine Auswertungskommentare und die Antworten auf die Nachbefragung.

 

Tests effizienter Auswerten #2: „Deine Auswertung“ durchsuchen

Mit dem nächsten Feature haben wir unseren UX-Specialists einen Wunsch erfüllt, der dir sicherlich auch weiterhelfen wird:

In der Übersicht „Deine Auswertung“, in der du alle deine Video-Kommentare gemeinsam filtern und priorisieren kannst, gibt es jetzt eine Suchfunktion.

Im oberen Bereich der Kommentarübersicht findest du jetzt eine Suchfeld, über das du die Tabelle nach Keywords durchsuchen kannst.

 

Wenn du alle Kommentare zu einem bestimmten Keyword, z. B. Pop-Up, sehen möchtest kannst du alles andere mit der Suchfunktion übersichtlich ausblenden.

 

Unsicherheiten bei der Testerstellung? Hilfestellungen im Buchungsformular

Wie viele Tester soll ich buchen? Wie kann ich meine Zielgruppe eingrenzen? Wie formuliere ich ein gutes Szenario?

Um dir Unsicherheiten bei der Erstellung deiner RapidUsertests zu nehmen, haben wir in unserem Buchungsformular hilfreiche Links ergänzt, die dir Informationen zu den einzelnen Buchungsschritten geben.

In der Buchung sind jetzt Artikel verlinkt, die dir bei den verschiedenen Schritten der Testerstellung helfen.

 

Ein Beispiel: Hinter dem Link „Welche Stichprobengröße ist sinnvoll?“ erhältst du Hilfestellungen wie viele Tester du für deine Fragestellung brauchst. Wann reichen 5 Tester aus und wann solltest du dich für 10 oder sogar 20 Tester entscheiden?

Inspiration bei der Testerstellung: Neue Test-Vorlagen

Bist du unsicher, welche Fragen du den Testern stellen kannst oder suchst nach Inspiration für Testmöglichkeiten?

Wir haben unsere Testvorlagen optimiert und durch neue Testarten ergänzt. Wähle einfach eine Vorlage aus dem Dropdown-Menü aus und passe sie nach deinen Anforderungen an.

Unsere neuen Testvorlagen helfen dir bei der Testerstellung und können dir als Inspiration für deine nächsten RapidUsertests dienen.

 

Die Vorlagen wurden von unserer Conversion-Expertin erstellt. Sie beschleunigen daher nicht nur das Testerstellen, sondern du bekommst auch garantiert Antworten, die dir bei der Conversion-Optimerung helfen werden.

Hast du Feedback zu RapidUsertests oder Wünsche für neue Features? Dann schreib mir gerne an info@rapidusertests.com!

Hier findest du alle bisherigen Feature-Updates.

 

Diesen Artikel teilen

Über den Autor

Ilka Marhenke

Produktmanagerin

Ilka Marhenke ist Kommunikations-Designerin. Als Produktmanagerin arbeitet sie daran, unser Tool RapidUsertests noch besser zu machen.

Kontaktieren Sie Ilka