Unser CeBIT-Rückblick – Tierisch gute Erfahrungen und ein neuer Preis



Zurück in Berlin fällt unser Re­sü­mee zur CeBIT vor allem positiv aus. Während man in der Messevorbereitung viele Nerven und Arbeitsstunden lässt, ohne das Ergebnis zu kennen, so können wir die Teilnahme an der CeBIT jetzt als vollen Erfolg verbuchen. Wir haben viele neue Erfahrungen gemacht, viele interessante Kontakte geknüpft und zudem noch den Innovationspreis-IT 2013 vor Ort überreicht bekommen. Am Rande gab es dann noch jede Menge Spaß, tierische Gastfreundlichkeit und ein gut gelauntes Hannover.

 

Wiederholungstäter – Innovationspreis-IT 2013

Man könnte meinen, wir sind schon alte Hasen wenn es um Preise geht. Doch die Preisverleihung an unserem Stand mit Kamerateam, Fotografen und Interviewer hat uns vorab schon etwas nervös gemacht. Und natürlich ist die Freude immer wieder groß, wenn man dann den Glas-Pokal überreicht bekommt. Nicht zu vergessen das Aufsehen, das so ein Medienspektakel am ersten CeBIT-Tag rund um unseren Stand erregte. Eins ist sicher, schneller kann man wohl nicht mit Standnachbarn und Zuschauern anschließend ins Gespräch kommen.

 

Da unser Stand strategisch gut an einem der Hauptwege in Halle 6 lag, hatten wir so vom ersten Messetag an viel Zulauf und interessiertes Publikum. Eine schöne Erfahrung persönlich mit potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen und zu bemerken, dass die RapidUsertests immer bekannter werden. Zusammenfassend lässt sich so nur sagen, dass es eine sehr erfolgreiche und schöne Woche für uns war.

 

Hannovers tierische Gastfreundlichkeit

Auch fernab der Messe bleibt uns Hannover in tierisch guter Erinnerung. Man merkte, die Stadt war auf die Besucher der CeBIT vorbereitet und so nahm eigentlich alles einen ziemlich reibungslosen Gang. Besonders unsere einmalige Unterkunft müssen wir in diesem Zusammenhang einfach nochmal hervorheben. Um allen CeBIT-Gästen ein Bett bieten zu können, vermieten viele Hannoveraner während der Messe ihre Zimmer. Wir haben diese Möglichkeit genutzt, um dem sterilen und teuren Hotel zu entgehen und wurden belohnt. Nicht nur das wir täglich von drei unheimlich schmusebedürftigen Hunden begrüßt und beäugt wurden, unser kleiner Stadtpalast hielt neben Luxus noch weitere tierische Überraschungen bereit.

 

 

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und wer weiß, vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr auf der CeBIT ja wieder!

 

 


Ähnliche Artikel:

Ein Kommentar

  1. Sascha says:

    Erst mal einen herzlichen Glückwunsch fuer den Gewinn des Innovationspreises.

    Auch das Thema „Lage des Standes“ ist ein wichtiges.

    Wir waren zum Beispiel im Jahr 2014 auch mit einem eigenen Stand auf der CeBIT in Hannover vetreten. Jedoch waren wir im hinteren Eck der Halle 6 positioniert. Bis dahin waren viele Besucher schon gar nicht mehr so aufmerksam. Hier ein paar Erfahrungswerte von uns zu dieser spannenden Messe: http://www.yuhiro.de/erfahrung-mit-der-cebit/

    Und ja, die Stadt ist sehr gastfreundlich, dass weiss man zu schätzen wenn man von weit weg kommt :)

    Viele Dank nochmals für den spannenden Beitrag.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wordpress Themes - Wordpress Video Themes - Wordpress Travel Themes - WordPress Restaurant Themes